2018


Fototreff (05.2018)


Hier das Foto Mai 2018.

weristdas-0518
Wer (er)kennt die Person auf dem Foto? Wer uns helfen kann, wendet sich bitte wie immer an Alois Riffel.

 
Ganztägiger Arbeitseinsatz

Bitte vormerken: am Samstag, 5. Mai 2018, findet ein ganztägiger Arbeitseinsatz auf unserem Vereinsgelände in der Saalbachstraße statt! Helfende Hände sind ab 9 Uhr herzlich willkommen! Für Speis und Trank ist/wird gesorgt.
 
Faustball-Turnier des TSV Karlsdorf

 

faba18

Auch in diesem Jahr war der Heimatverein mit einer Mannschaft beim Faustball-Turnier des TSV Karlsdorf vertreten. „Dabei sein ist alles“, so begann unser Bericht im letzten Jahr! Das konnte man nach den Spielen am vergangenen Samstag nicht sagen. Wie schon 2016 wurde ein Podestplatz leider zwar knapp verpasst, jedoch konnten namhafte Mannschaften vergangener Jahre auf die Plätze  verwiesen und letztlich mit „einer guten Mannschaft“ bzw. „einem super Team“ (so Mannschaftsführer Timo und 1. Vorstand Bertram)  mit dem 4. Platz ein „toller Erfolg“ (so 1. Vorstand Bertram) errungen werden. Für den Heimatverein waren Lisa Huber, Peter Riffel, Mathias Gickel, David Schimmel, Timo Dichiser sowie Jochen Schmitt am Start. Sebastian Fuchs musste leider krankheitsbedingt absagen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis und danke, dass ihr für den Heimatverein angetreten seid! Haut den Ball im nächsten Jahr wieder rein, für unseren Heimatverein!

 
Nachruf Kuno von Kahlden

Im Alter von 88 Jahren verstarb am 23. März

Kuno von Kahlden.

Kuno von Kahlden war Eigentümer des ehemaligen Kirchengeländes in Alt-Dettenheim. Seit 1988 erlaubte er dem Heimatverein alljährlich auf diesem Gelände anlässlich unseres Heimatfestes einen katholischen Feldgottesdienst abzuhalten.

Solang er noch gesundheitlich dazu in der Lage war, sorgte er persönlich dafür, dass das Wiesen- und Baumgrundstück an diesem Tag gemäht war und einen herrlichen Rahmen für unseren Gottesdienst abgab.

Wir sprechen den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid aus und werden Kuno von Kahlden in dankbarer Erinnerung behalten und ihm in unserem Verein ein ehrendes Andenken bewahren!

 
Rückblick Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Freitag fand im Thomas-Morus-Heim unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Über 40 Mitglieder waren unserer Einladung gefolgt. Von Seiten der Gemeinde war Uwe Zweigner anwesend. Auf Begrüßung und Totengedenken folgten Berichte der Schriftführerin, des Kassierers, der Kassenprüfer sowie des 1. Vorstandes.
Die Schriftführerin konnte erneut über allerlei Aktivitäten des Vereins berichten. Der Kassierer informierte uns über den Kassenstand, sowie ausführlich über Ein- und Ausgaben, während die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigten. Außerdem konnten wir erfahren, dass unser Verein Stand 31.12.2017 542 Mitglieder hatte. Unser 1. Vorstand erläuterte, dass in diesem Jahr unser Heimatfest in Alt-Dettenheim nicht stattfinden wird, da dem enormen personellen und zeitlichen Aufwand nur ein geringer wirtschaftlicher Erfolg gegenübersteht.
Nach Aussprache zu den Berichten folgte auf Antrag unseres Ehrenmitglieds Heinrich Riffel die Entlastung der Gesamtverwaltung.
Nach den Berichten der Arbeitskreise und der Aussprache zu den Berichten wurde ein Wahlausschuss gebildet.

Nach einer kurzen Pause wurde gewählt und die gesamte Verwaltung wie folgt bestätigt:
1.    Vorstand Bertram Fuchs
2.    Vorstand Gerhard Schlindwein
Schriftführerin Kristina Benz
Kassierer Helwig Oechsler
Besitzer Julian Becker, Matthias Fuchs, Ulrich Klein, Alena Oechsler, Gabriele Riffel
Ältestenrat Marco Becker, Sonja Oechsler, Karin Störkel

Als Kassenprüfer wurden Jürgen Klein und Klaus Schlindwein im Amt bestätigt.
Allen Wiedergewählten danken wir für die in den vergangenen zwei Jahren geleistete Arbeit und wünschen gutes Gelingen in den nächsten zwei Jahren.
Die silberne Vereinsehrennadel erhielten für ihre 25-jährige Vereinstreue Rudolf, Ulrika und Daniel Scharnowell, Siegfried, Gabriele und Katrin Schlindwein sowie Friedel Schülken.
Marco Becker bedankte sich im Namen des Vereins bei unserem 1. Vorstand Bertram Fuchs für seine 20-jährige Tätigkeit als Vereinsvorstand.
Abschließend richtete der anwesende 2. stellv. Bürgermeister Uwe Zweigner noch einige informative Worte an die anwesenden Mitglieder.
Wir hoffen, bei unserer Versammlung im nächsten Jahr wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen zu dürfen.



20jbf
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Version 6.243 vom 21.09.2018 . © Heimatverein Karlsdorf 2018

.31