2017


Sponsoring der Volksbank Stutensee-Weingarten

Der Heimatverein Karlsdorf e.V. bedankt sich recht herzlich bei der Volksbank Stutensee-Weingarten, welche während der Veranstaltung  "Swing in Stutensee" am vergangenen Sonntag den Verein erneut im Rahmen des alljährlichen Sponsoring mit einer Spende bedacht hat.

spons
 
Fototreff (06.2017)

Hier – aus aktuellen Anlässen etwas verspätet - das Foto Juni 2017.

 

weristdas-0617

 

Wer (er)kennt die Person auf dem Foto? Wer uns helfen kann, wendet sich bitte wie immer an Alois Riffel.
 
Freizeitgruppe

Die Freizeitgruppe des Heimatvereins war ist den beiden letzten Wochen äußerst aktiv und recht erfolgreich. Zunächst nahm sie am vorletzten Freitag am AH-Turnier des TV Spöck teil. Bis zum letzten Spiel der Vorrunde stand die Tür zum Halbfinale offen. Letztlich fehlte jedoch das Quäntchen Glück, so dass leider das 0 zu 0 im letzten Spiel das Aus bedeutete. Trotzdem vielen Dank für den tollen Einsatz.

 

ahturn

 

Am vergangenen Freitag nahm die Freizeitgruppe erneut am Boßel-Turnier  des Musikvereins Helmsheim teil. Bei sehr starker Konkurrenz konnte zwar leider kein Podest-Platz errungen werden. Mit herausragenden 83 Würfen waren wir jedoch nicht weit von der Spitze entfernt. Das Sieger-Team (Handballer!!!) benötigte übrigens 73 Würfe. Herzlichen Glückwunsch zu diesem sensationellen Ergebnis und vielen Dank für den Einsatz!

 

bo17

 
Rückblick Heimatfest in Alt-Dettenheim


Dass wir das noch erleben durften! Am vergangenen Sonntag fand bei herrlichem Wetter unser diesjähriges Heimatfest statt. Und nicht nur bei unserem Fest selbst war viel Sonnenschein. Auch beim Auf- und Abbau strahlten wir mit der Sonne um die Wette. Und so fanden denn auch zahlreiche Gäste aus nah und fern den Weg in den Garten des historischen Gasthaus „zum Löwen“. Viele von ihnen kamen auch mit dem Rad. „Zählen lassen“ haben sich zwar keine 200 Personen. Dennoch wollen wir die Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard mit einer Spende von 200 EUR für die Rettung der Zehntscheuer am alten Friedhof unterstützen.
Auf dem ehemaligen Kirchengelände begann mit einem katholischen Feldgottesdienst unser Heimatfest. Ein herzlicher Dank an Pfarrer Dr. Forneck für die Gestaltung des Gottesdienstes. Wie gewohnt sorgte am Nachmittag die Live-Musik-Gruppe Dantes für musikalische Unterhaltung, wofür wir uns bedanken. Als Zeichen der Wertschätzung für unser Heimatfest war auch der Besuch von Bürgermeisterin Ute Göbelbecker (Dettenheim), Bürgermeister Christian Eheim (Graben-Neudorf) sowie unserem Bürgermeister Sven Weigt. Vielen Dank für den Besuch!

Bedanken wollen wir uns natürlich auch bei allen, die einen Kuchen gespendet haben und  bei der Familie Oberacker für die erwiesene Gastfreundschaft.  Nicht vergessen werden sollen auch alle, die beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben und diejenigen, die am Sonntag ihren Arbeitseinsatz hatten.
Wir danken all unseren Gästen recht herzlich für ihren Besuch und für die dadurch zum Ausdruck gebrachte Unterstützung.
Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Gäste begrüßen können.

 

 

hfid

 

Bedanken wollen wir uns natürlich auch bei allen, die einen Kuchen gespendet haben und  bei der Familie Oberacker für die erwiesene Gastfreundschaft.  Nicht vergessen werden sollen auch alle, die beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben und diejenigen, die am Sonntag ihren Arbeitseinsatz hatten.
Wir danken all unseren Gästen recht herzlich für ihren Besuch und für die dadurch zum Ausdruck gebrachte Unterstützung.
Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Gäste begrüßen können.

 
Vereinsausflug am 09.09.2017


Unser alljähriger Vereinsausflug führt uns dieses Jahr in die Römerstadt Trier. Dort werden wir in der Führung "2000 Schritte - 2000 Jahre" die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt näher kennenlernen. Nach einer längeren Mittagspause, in der sich jeder die Stadt nochmals alleine anschauen kann, ist eine kleine Moselrundfahrt geplant.  Auf dem Heimweg werden wir wie immer noch einen Zwischenstopp mit Abendessen einlegen. Abfahrt ist aufgrund der etwas weiteren Fahrtstrecke bereits um 7 Uhr, Rückkehr ist gegen 21.30 Uhr geplant. Preis pro Person 15 Euro.

Anmeldungen bitte unter infoat-hv

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Version 6.223 vom 21.11.2017 © Heimatverein Karlsdorf 2017