Erinnerungen an den Motorsportclub Karlsdorf

mcs-ka1


In unserem Archiv haben wir mehrere Exponate, die mit der Geschichte des 1975 aufgelösten Motorsportclub Karlsdorf e.V. verbunden sind. Dieser war 1951 von begeisterten Karlsdorfer Motorsportfans in der Gaststätte „Zum Bahnhof“ gegründet worden. „Hebung der Verkehrsdisziplin“ und natürlich die Pflege des Motosports waren u.a. Ziele des neuen Vereins. Es wurden in den Jahren 1955/57 sogar zwei Motorballmannschaften dem Motorballverband für den Spielbetrieb gemeldet. Unser Foto zeigt das Medaillon der Landesgruppenzielfahrt, die der Verein anlässlich seines 20jährigen Bestehens im Mai 1971, also vor 50 Jahren, veranstaltete. Abgebildet ist auf diesem Medaillon ein schnittiger roter Sportwagen, der durch das alte Rathaus fährt, während im Hintergrund die katholische Kirche zu sehen ist. Weitere sehr schön gestaltete Medaillons gab der Verein anlässlich den sogenannten Christophorus-Fahrten und den zwei Sternfahrten 1965 und 1967 heraus. Sie werden, wie das abgebildete Medaillon, in unserem Archiv gut verwahrt, um auch in Zukunft an den schon lange nicht mehr existierenden Motorsportclub Karlsdorf zu erinnern.

 

Version 6.285 vom 28.06.2021 . © Heimatverein Karlsdorf 2021