Theater 1994

Zwei wie Don Camillo und Peppone

 

von Bernd Gombold

 

Der Bürgermeister und der Dorfpfarrer sind Nachbarn. Sie liegen ständig in Streit miteinander. Der Pfarrer will erst nachgeben, wenn aus dem Dorfbrunnen "Heilwasser" fließt. Da geschieht unerwartetes: Ein Feriengast, der vom Heuboden gefallen sein soll, wird durch das Brunnenwasser vollkommen geheilt. Niemand merkt, dass der schlaue Opa dies alles eingefädelt hat. Nun kommt Leben in das kleine Dorf, Presse, Funk und Fernsehen berichten von dem Ereignis. Als dann der Schwindel auffliegt, ist die Ernüchterung rießengroß.




 

 

Version 6.255 vom 19.02.2019 . © Heimatverein Karlsdorf 2019

.31