Dettenheim

Im Dachgeschoss unseres Museums wird auf das Schicksal des ehemaligen Rheindorfes Dettenheim eingegangen. Gegenstände aus der verschwundenen Heimat und ein Modell des Dorfes spiegeln das Leben bis zur Umsiedlung im Jahr 1813 wider. Archäologische Funde (u. a. der "Star" unserer Ausstellung, eine antike Bronzeflasche, die im süddeutschen Raum einzigartig ist) zeugen zusätzlich von der uralten Besiedlung des Lebensraumes am Rhein.

 

oben: Ausstellung zur Dettenheimer Kirche
rechts: die antike Bronzeflasche
unten:Nachtwächter und Schandgeige
 

Version 6.223 vom 21.11.2017 © Heimatverein Karlsdorf 2017