15 Soldaten aus Karlsdorf…

In der Schlacht um Stalingrad, der sog. Entscheidungsschlacht des 2. Weltkrieges, waren 15 Soldaten aus Karlsdorf beteiligt. Ihr Schicksal und das Schicksal eines Soldaten aus Neuthard wird in dem in Kürze erscheinenden Buch „Stalingrad und das Schicksal der Karlsdorfer Soldaten“ von Herbert Herberger geschildert. Wer mehr über diese Soldaten und den Ablauf der Schlacht um Stalingrad erfahren möchte, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Das Buch erscheint als 1. Ausgabe in der Heimatgeschichtlichen Schriftenreihe des Heimatverein zum erschwinglichen Preis von 14,70 Euro. Näheres werden wir noch bekanntgeben.