„Herold der Heimat“ von Pfarrer Kempf

pfrkempf

Am Freitag, den 23. November um 19.30 Uhr stellt der Heimatverein in der Bibliothek am Mühlenplatz den 5. Band seiner Heimatgeschichtlichen Schriftenreihe der Öffentlichkeit vor.  Im neuen Band „Herold der Heimat“ sind die Artikel von Pfarrer Dr. Bartholomäus Kempf zur Geschichte Dettenheims, Altenbürgs und Karlsdorfs zusammengefasst, die dieser in den Jahren 1922 bis 1929 veröffentlichte. Diese Artikel wurden von unserem Ehrenmitglied Alois Riffel gekürzt und kommentiert, so dass am Ende ein 532 Seiten starkes Werk dabei herauskam. Ein starkes Werk, das aber beileibe nicht nur aus historischen Fakten, sondern auch aus vielen Anekdoten und Geschichtchen besteht, die Pfarrer Kempf vortrefflich in seine Artikel einbaute. 

pfrkempf

Pfarrer Bartholomäus Kempf

Zu dieser Buchpräsentation möchten wir die interessierte Bevölkerung recht herzlich einladen. Neben einer Lesung aus dem neuen Band wird an diesem Abend auch auf das Leben und Wirken von Pfarrer Kempf (er war von 1908 bis 1922 Pfarrer in Karlsdorf) eingegangen. So erhielt z.B. während seiner Zeit in Karlsdorf die kath. Kirche ihr heutiges Aussehen und der (heute alte) Kindergarten in der Saalbachstraße wurde gebaut.
Der 5. Band unserer Schriftenreihe ist dann ab Montag, den 26. November zu einem Preis von 24.50 Euro erhältlich (Bibliothek am Mühlenplatz, Altenbürg-Apotheke, Bäckerei Schlindwein, im Heimatmuseum und bei den Mitgliedern der Vereinsverwaltung).