Theater 1995

Der doppelte Moritz


von Toni Impekoven und Carl Mathern

 

Der Großindustrielle Max Krause muss zu einer geheimen Geschäftsreise nach London. Damit dies unbemerkt bleibt, soll ihn sein eben aus Amerika eingetroffenen Zwillingsbruder Max vertreten. Max bringt aber alles durcheinander. Bevor sich die Ehefrau scheiden lassen will, kommt Moritz zurück.


Veröffentlicht am
Kategorisiert in Theater