Dia- Vortrag im Thomas- Morus- Heim

Der Heimatverein konnte am 30.November im Thomas- Morus- Heim über 20 interessierte Besucher begrüßen. Frau Dr. Fahrbach vom Landesdenkmalamt Karlsruhe gab den Zuhörern einen Einblick in ihre Arbeit. Am Beispiel der Firstständerhäuser im Kraichgau erläuterte sie in einem fast zweistündigem Dia- Vortrag die Grundzüge der Denkmalpflege. Mithin erfuhren die Anwesenden einerseits, was sich konkret hinter dem Begriff „Firstständerhäuser“ verbirgt, andererseits etwas über die allgemeine Denkmalpflege.


Das Bild zeigt Frau Dr. Fahrbach

Anschließend folgte noch ein kurzer Dia-/Lichtbild- Vortrag unseres 1.Vorsitzenden Bertram Fuchs über die Geschichte und die Renovierung des alten Dettenheimer Hauses in der Saalbachstraße. Vom Beginn der Arbeiten 1999 bis zu den Arbeiten in jüngster Vergangenheit konnten dem Publikum zahlreiche Bilder präsentiert werden. Die Bilder dokumentierten gleichzeitig die Arbeitsstunden, die die vielen ehrenamtlichen Helfer leisteten.


Über 20 Zuhörer kamen in den Don- Bosco- Saal des Thomas- Morus- Heims