Fahrradweg Karlsdorf – Alt-Dettenheim

Hier erhalten Sie nun – wie in der letzten Ausgabe versprochen – weitere Informationen hinsichtlich des Fahrradweges Karlsdorf- Alt-Dettenheim, der am 16. Juni im Rahmen unseres Heimatfestes mit freundlicher Erlaubnis und Unterstützung der Gemeinden Karlsdorf-Neuthard, Dettenheim und Graben-Neudorf eingeweiht wird.

Schon immer haben sich zahlreiche Besucher anlässlich unseres Festes, ebenso auch Wochenend- und Tagesausflügler aus unserem Dorf mit dem Fahrrad in die frühere Heimat am Rhein aufgemacht. Dies hat den Heimatverein veranlasst, einen Fahrradweg auszuschildern. Der Fahrradweg wird beginnend vom Alten Rathaus in Karlsdorf über Graben und Rußheim nach Alt-Dettenheim und auf dem Rückweg über Liedolsheim und Graben wieder nach Karlsdorf führen. Neben der Ausschilderung wird ein Faltblatt über die Route informieren. Anlässlich der Einweihung unseres Radweges haben wir die Vereine zu einem Radlerwettstreit der Ortsvereine aufgerufen. Der Verein, der am 16. Juni die meisten Radfahrer für sich verbuchen kann, erhält einen Pokal und 15 Liter Bier. Es zählt nicht die größte Radfahrergruppe, sondern die Anzahl der Radfahrer, die sich im Laufe des Tages (von 10 bis 16 Uhr) an unserer Meldestelle im Löwengarten („Festgelände“) für den betreffenden Verein registrieren ließen. Jeder kann also seinen Verein unterstützen. Zusätzlich werden wir unter allen Fahrradfahrern, die sich an diesem Tag registrieren ließen, einen Rundflug über Karlsdorf-Neuthard verlosen. Auslosung und Preisverleihung ist um 17.30 Uhr im Löwengarten in Alt-Dettenheim.

Wir laden die gesamte Bevölkerung von Karlsdorf-Neuthard recht herzlich ein, uns am 16. Juni mit dem Fahrrad zu besuchen. Natürlich sind Sie auch dann willkommen, wenn Sie mit anderen Verkehrsmitteln den Weg zu unserem Heimatfest finden.