„Herold der Heimat“ von Pfarrer Kempf


„Nach Dettenheim sollte ich doch auch einmal. Es ist ja der Ort, wo die Wiege der heutigen Karlsdörfer einst gestanden. Das dritte Wort in Karlsdorf am Biertisch, beim launigen Zwiegespräch, gleichviel ob sie im Löwen oder in der Krone, im Sternen oder in der Sonne sitzen, dreht sich um Dettenheim
.“ Mit diesen Sätzen beginnt Pfarrer Kempf 1922 seine Artikelserie im „Herold der Heimat“. Diese Artikelserie, die sich mit der Geschichte Dettenheims, Altenbürgs und Karlsdorfs befasst, wurde nun von Alois Riffel gekürzt, kommentiert und zu einem 532 Seiten starken Buch zusammengefasst.
Am Freitag, dem 23. November um 19.30 Uhr stellt daher der Heimatverein in der Bibliothek am Mühlenplatz den 5. Band seiner Heimatgeschichtlichen Schriftenreihe mit dem Titel „Herold der Heimat“ von Pfarrer Dr. Bartholomäus Kempf der Öffentlichkeit vor.
Zu dieser Buchpräsentation möchten wir die interessierte Bevölkerung recht herzlich einladen. Der 5. Band unserer Schriftenreihe ist dann ab dem 26. November zu einem Preis von 24.50 € erhältlich (Bibliothek am Mühlenplatz, Altenbürg-Apotheke, Bäckerei Schlindwein, Heimatmuseum, bei den Mitgliedern der Vereinsverwaltung).