„Schlachtfest“ am 04. Februar

Am 4. Februar findet auf unserem Vereinsgelände in der Saalbachstraße ab 09.00 wieder ein „Schlachtfest“ statt.
Aufgrund der zahlreichen amtlichen Vorschriften wird allerdings kein Schwein geschlachtet, sondern lediglich Schweinehälften zu Wurst (Grieben-, Leber- und Bratwurst im Darm/Glas) verarbeitet. Zur Mittagszeit gibt es ebenfalls Kesselfleisch mit Sauerkraut. Am Nachmittag wird auch die Wurst solange der Vorrat reicht abgegeben. Die Mitglieder des Heimatvereins sind recht herzlich zum Helfen oder selbstverständlich auch nur zur geselligen Runde eingeladen