Rückblick Dieter-Meinecke-Lauf

Am vergangenen Sonntag fand der diesjährige Dieter-Meinecke-Lauf statt. Auch in diesem Jahr waren wir wieder dabei. Und zwar erfolgreicher als je zuvor. Denn wir gewannen nicht nur zum wiederholten Male den Wanderpokal als teilnehmerstärkste Gruppe der Gemeinde Kalrsdorf-Neuthard mit insgesamt 410 von 52 Läuferinnen und Läufern gelaufenen Kilometern, sondern es konnten sich auch vier für den Heimatverein gestartete Läufer bzw. eine Läuferin in die Siegerliste eintragen und damit einen persönlichen Erfolg feiern. So konnte Julian Becker in seiner Alterklasse den 1.Platz erringen. Yannik Riffel schaffte in derselben Alterklasse als Drittplatzierter ebenfalls den Sprung aufs Treppchen. Den Erfolg rundeten Werner Becker als 2. und Silvia Kempf als 3. in ihren jeweiligen Altersklassen ab.
Herzlichen Dank an alle Läuferinnen und Läufer, die für den Heimatverein gelaufen sind, für die tolle Unterstützung.
Ein Dank auch an den Veranstalter, den TSV Karlsdorf, für eine – trotz der Umbaumaßnahmen in der Altenbürghalle – gelungene und gut organisierte Veranstaltung. Es hat Spaß gemacht, dabei gewesen zu sein. Wir sind auch im nächsten Jahr wieder gerne als Verein dabei.
Schließlich noch ein Dankeschön, vor allem im Namen der 10-km-Läuferinnen und Läufer an die Organisatoren der Wasserstation in der Johann-Strauß-Straße. Sie war zum wiederholten Male eine Quelle der Erfrischung für viele Teilnehmer.

Das Foto zeigt einen Teil der zahlreichen Läuferinnen und Läufer, die für den Heimatverein gestartet sind.